Presse / News-Archiv

Spende an die Klinikclowns der Oberschwabenklinik

28.11.2017

Die Firma HFM-Modellbau und ihre Tochter, Schnetz-Formenbau, übergaben an die Klinik-Clowns der Klinik für Kinder und Jugendmedizin im Kinderkrankenhaus der Oberschwabenklinik eine Spende in Höhe von 1500 €. Mit großer Freude und ROTEN NASEN wurde der Scheck durch die Geschäftsleitung, vertreten durch Horst und Jürgen Fularczyk, dem technischen Leiter, Elmar Dollenmaier und dem kaufmännischen Leiter, Michael Schmid übergeben. Die "Lachmuskel Klinik-Clowns" bringen Lachen, Lebensfreude und stärken das Selbstbewusstsein von kranken und leidenden Menschen. Die Clowns, Dr. Tilly Pfiffikus (Beate Buhrmann) und Dr. August Würfel (Andreas Weisser), sind Künstler und keine Ärzte. Anstatt zu operieren improvisieren Sie mit jeder Menge Humor. Daher war es für uns eine Selbstverständlichkeit zu helfen.


Zurück zur Übersicht

Aktuell

12.12.2017

HFM erweitert seine hochflexible Fertigung durch die Investition in eine CMX 50 U von DMG Mori.

Die 3+2 Achs Maschine verfügt über einen Schwenkrundtisch von 630 x 500 mm und erhöht unsere Kapazitäten im Bereich der Einzelfertigung von Kleinteilen.

08.12.2017

Der Unternehmensübergreifende Azubi-Austausch wurde heute mit einer gemeinsamen Besichtigung des Fertigungswerkes von Dethleffs in Isny abgeschlossen.

Über mehrere Wochen hinweg haben die Azubis des 2. Lehrjahres aller Ausbildungskooperationsunternehmen die Wertschöpfungskette von der Herstellung eines Fräsers bei Neher, über die Herstellung von Formen, Modellen und Lehren u. a. mit eben diesen Fräsern bei HFM und zum Schluss die Herstellung von Reisemobiltüren bei tegos begleitet. Bei der Herstellung der Türen werden u.a. ebenfalls Neher-Fräser aber auch verschiedene Formen und Werkzeugen aus dem Hause HFM und Schnetz eingesetzt.

Nun konnte auch der Verbau der Reisemobiltüren aber auch der unterschiedlichen Kabelsysteme aus dem Hause tegos live direkt vor Ort beobachtet werden.

Die Ausbildungskooperation Ostrach bedankt sich bei Dethleffs ganz herzlich für die tolle und sehr informative Betriebsbesichtigung!